Zurück

Anna
Lindenbaum

Violine

Anna Lindenbaum CAMERATA Salzburg

Anna Lindenbaum absolvierte ihr Studium an der Universität Mozarteum Salzburg sowie an der Musikhochschule Hamburg.

Ihre musikalische Neugierde führte sie zur intensiven Auseinandersetzung mit zeitgenössischer und experimenteller Musik und zur Gründung des Ensemble NAMES. 2023 wurde NAMES mit dem renommierten Ensembleförderpreis der Ernst von Siemens-Musikstiftung ausgezeichnet. 

Darüber hinaus ist sie als Gast in verschiedenen Formationen aktiv und pflegt eine rege Konzerttätigkeit als Kammermusikerin sowie Interpretin alter und neuer Musik im In- und Ausland. Seit 2024 ist sie Mitglied der CAMERATA Salzburg.

Interview

Im Gespräch mit Anna Lindenbaum

Beschreibe die CAMERATA in drei Wörtern in deiner Muttersprache!

Zuhören, Farbenreichtum, Hingabe

Was möchtest du dem Publikum bei euren Konzerten mitgeben?

Ich wünsche mir, dass unsere Konzerte ein Moment des Innehaltens sind, und ein Zuhören nach Außen und Innen ermöglichen.

Was macht für dich den besonderen Reiz an der CAMERATA Salzburg aus?

Wie die individuellen Stimmen zu einem Ganzen verschmelzen und kammermusikalisches Musizieren in der großen Gruppe möglich wird!

Samstag, 20.07. | 20:30

Salzburg, Kollegienkirche

Salzburg, AT

Donnerstag, 01.08. | 19:00

Großer Saal der Stiftung Mozarteum

Salzburg, AT

Donnerstag, 08.08. | 20:00

Kurhaus

Wiesbaden, DE